05. Dezember

“Ausverkauft” heißt es in der Regel, wenn das Ensemble von Freuynde + Gaesdte zu einem Theaterabend einlädt. Egal, ob Kirche, Affenhaus, Kneipe, Naturkundemuseum oder Solaaris: Feinsinniges Theater an Münsters ungewöhnlichen Orten ist das Markenzeichen der Gruppe. Im Mittelpunkt ihrer Adventskalender-Frage steht ihr Kneipenklassiker “Sherlock Holmes und das Ärmelkanal-Ultimatum” im Blauen Haus.

Welches politische Ereignis bildet den augenzwinkernden Hintergrund für die “Sherlock”-Parodie im Blauen Haus?

Die richtige Antwort: das Brexitreferendum von 2016

Reinhold Poguntke hat es gewusst und darf sich über zwei Freikarten für die Auffühung am 9. Januar freuen. Viel Vergnügen!  Wir danken dem Team von Freuynde + Gaesdte für die großzügige Gabe!

Menü